logo
SSV Illerberg/Thal Abteilung Fussball
 
 
"Auftaktniederlage in Pfaffenhofen"

1. Spieltag vom 19. August 2007

SV Pfaffenhofen - SSV Illerberg / Thal 1 : 0 ( 0:0 )


Im ersten Spiel der neuen Saison gegen den Bezirksliga-Absteiger aus Pfaffenhofen musste leider eine bittere Niederlage hingenommen werden.

In der 1. Halbzeit spielte unsere Mannschaft gegen einen vermeintlich starken Gegner aus Pfaffenhofen leider viel zu verhalten und viel zu passiv. Diese Spielweise war eigentlich im nach hinein unnötig, da man bereits nach 15 Minuten hätte erkennen können, Bezirksliga-Absteiger hin oder her, dass diese Mannschaft nicht so stark ist, wie man angenommen hat. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch so, dass man gerade im 1. Spiel auswärts zunächst einmal versucht aus einer sicheren Abwehr heraus in das Spiel zu kommen. Die einzigen Möglichkeiten ergaben sich deshalb nur aus zwei Standardsituationen. Auf der anderen Seite hatten wir in der 41. Min. Glück als ein Kopfball der Gastgeber nur an die Latte ging. Ansonsten verlief das Spiel ohne weitere Höhepunkte. Durch zahlreiche Einwürfe, Eckbälle und Freistöße, meistens gegen uns, kam auch kein richtiger Spielfluss zustande.

Der Auftakt zur 2. Halbzeit war dagegen sehr viel versprechend. Ein schnell ausgeführter Abschlag über unseren Torwart Alex Lamprecht erreichte Stefan Kumpfe, der aus halbrechter Position allein auf den Torwart zulaufen konnte, sein Heber allerdings vom Torwart durchschaut wurde. Ein unnötiger Ballverlust in der 59. Min. hätte fast die Führung für die Heimmannschaft bedeutet. Der abgefälschte Schuss aus ca. 20 m ging zum Glück wiederum nur an den Querbalken. In der Folgezeit hatte dann der SSV dann 3 gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Die erste hatte Thomas Hefler in der 67. Min. als er eine schöne Flanke vom Neuzugang Patrick Daikeler leider mit dem Kopf verpasste. Die zweite Möglichkeit hatte dann Patrick selber, als er, wieder durch einen Kopfball, nach einer schönen, lang gezogenen Flanke von Dominik Winkle, das Tor verfehlte. Die größte Möglichkeit dann nur 2 Min. später als sich "Hefe" allein gegen zwei Gegenspieler durchsetzen konnte und sein Flachschuss an den Pfosten prallte. Wie das dann halt so ist im Fußball werden vergebene "Chancen" bestraft und durch einen unnötigen vielleicht auch unberechtigten Foulelfmeter ging der SV Pfaffenhofen in der 77. Min. in Führung. Die größte Chance zum Ausgleich hatte dann wiederum "Hefe" in der letzten Spielminute, als sein Schuss aus kürzester Distanz von einem Abwehrspieler im letzten Moment abgewehrt wurde und die direkte Nachschuss bzw. Nachkopfball-Möglichkeit über das leere Tor ging. 1 Punkt wäre schon wichtig gewesen, den müssen wir halt im nächsten Spiel gegen den FW Weißenhorn holen, oder ?

Mannschaftsaufstellung:
Alexander Lamprecht, Michael Stegmann, Tobias Winkle, Jochen Abt, Marc Kukofka (81. Min. Benjamin Pfeiffer), Dominik Winkle, Rainer Haas, Daniel Emmerz (83. Min. Guido Drescher), Stefan Kumpfe, Patrick Daikeler, Thomas Hefler

II. Mannschaft:

SV Paffenhofen II - SSV Illerberg / Thal II 3:2 ( 1:0 )


Unsere II. Mannschaft scheint sich auch dieses Jahr immer wieder um die "Früchte ihrer Arbeit" zu bringen….man spielt eigentlich sehr engagiert und einsatzwillig, hat aber immer wieder Phasen eines "kollektiven Totalausfalls" durch fehlende Organisation und Zuordnung und die Gegner nehmen diese Geschenke natürlich immer gerne an. So wäre auch gegen Pfaffenhofen ein verdienter Punkt möglich gewesen, am Ende fährt man halt wieder ohne Punkte nach Hause. Die beiden Treffer durch Lederer Bernd und Manfred Schmid kamen leider zu spät.

Mannschaftsaufstellung:
Joachim Popig, Jochen Abt, Martin Müller, Jochen Seifert, Tobias Popig, Benjamin Helbig, Andreas Winkle, Christoph Walter, Marc Prestele, Tobias Kohler, Dominik Wieser

Folgende weitere Spieler wurden eingesetzt:
Manfred Schmid, Mark Ruhnke, Fabian Öz, Bernd Lederer
( hm )